Letztes Feedback

Meta





 

03.09.2011

Hallo zusammen,

 

jetzt habt ihr ja lange Zeit nichts mehr von uns gehört.

Hier mal eben ein paar Neuigkeiten.

bis vor 3 Wochen haben wir (fast 3 Wochen) bei der Firma RUD Chains Pty Ltd in Brisbane gearbeitet. Für 10 Tage lebten wir dort bei unserem Arbeitskollegen Bob. Dieser Ist Ingenieur bei RUD. Als dieser leider in eine kleinere Wohnung umziehen musste, entschieden wir uns RUD zu verlassen und weiter Richtung Cairns zu fahren. Das Problem bei RUD war eben, dass wir unser verdientes Geld wieder komplett in Bezin, Essen und in unsere Unterkunft stecken mussten, da wir bei RUD relativ wenig Geld gekamen. Außerdem war unsere "Unterkunft" (also unserer Campingplatz, wo wir in unserem Auto schliefen) 45 min entfernt von RUD.

Daraufhin entschieden wir uns den Australian Zoo zu besuchen. Es ist eindeutig der beste Zoo indem ich je war. Sehr groß, sauber und viele Tiere, die man meist auch anfassen oder streicheln, wie zb. Koalas oder Kangaroos, kann.

 

Als weiteres machten wir uns auf den Weg nach Fraser Island. Eine Insel, die nur aus Sand besteht. Um auf dieser Insel mit dem Auto fahren zu können/dürfen benötigt man ein Allradfahrzeug, was wir zum Glück haben. Die Überfahrt nach Fraser dauert von Rainbow Beach ca 15min. Die Fähre legt direkt am Stand an. Dort hatten wir unseren Spaß, am Strand zu fahrn und die Geländetauglichkeit unseres Pajeros zu testen. 2 mal mussten wir aus dem Sand gezogen werden, da wir stecken geblieben sind. Beim zeiten Mal hatten wir Glück, dass uns Fischer schnell geholfen haben, da unser Motor ausging, nachdem wir etwas Wasser in unserer Zündspuhle hatten. Unser Jeep war Bis zu den Türen im Sand eingeschwemmt. Doch alles ging gut und unser Auto ist heil und wir sind gesund.

 

Weiter fuhren wir nach Childers, ein bekannter Ort, indem es viele Farmen und Plantagen gibt. Wir quartierten uns in einem Campingplatz ein. Wir schliefen dort in einem 3 Bettzimmer mit einem Franzosen. Nach 4 Tagen hatten wir einen Job in einer Tomatenfabrik. Klingt eigentlich nicht schlecht dort die arbeit war nicht der große Renner. Man steht täglich an einer Maschine und sortiert schlechte Tomaten aus und das 8-10 Stunden am Tag, scheiß Arbeit!! Vor Feierabend müssen anschließend noch die ganzen Maschinen geputzt werden, dies nimmt allein eine Stunde in anstpruch. Das nächste Problem war, dass die Fabrik nicht dauerhaft arbeitet. Einen Tag ist sie geöffnet und am anderen hat sie geschlossen. Aus diesem Grund entschieden wir uns weiter zu ziehen. Wir suchten im Internet nach Jobs. Viele verlockende Angebote gab es, wie zb. LKW-Fahrer (30$ pro Stunde). Doch die Probleme liegen im Detail. Es werden oft Referenzen, oder Berufserfahrung in dem Gebiet gefordert. Zusätzlich werden in solchen Jobs oft keine Backpacker gesucht sonder Festangestellte.

 

Nun machten wir uns auf den Weg nach Harvey Bay um dort mit einem Boot Richtung Fraser island zu fahren um dort Whale zu beobachten. Dies war sehr interessant und einfach toll diese Tiere zu beobachten. Der längste, den wir sahen war 13m lang. Wir sahen nicht  nur Whale sonder auch Delphine.

Ein Tag später machten wir uns auf den, mit kleinen Abstechern, nach Airlie Beach. Hier sind wir nun und bleiben eine Woche hier.

1 Kommentar 3.9.11 05:41, kommentieren

Werbung


31.07.2011

Mitlweile ist nun ein Auto gekauft und umgemeldet, wie ihr vllt schon mitbekommen habt. Es ist ein Mitsubishi Pajero mit V6, Jeep. Des Weiteren haben wir schönes Wetter, die Sonne scheint und es ist warm. Wir sind nun an Byron Bay vorbei und machen uns morgen auf den Weg nach Brisbane. 2000km liegen schon hinter uns und das Wetter wird immer besser. Leider wird es in Australien sehr schnell dunkel zu dieser „Winterzeit“ (ab 18 Uhr ist es stockdunkel). Das Land ist sehr schön, die Menschen sind sehr hilfsbereit. Man wird sehr oft gefragt was man hier so macht und was man so vor hat. Ist wirklich das komplette Gegenteil wie in Deutschland. Leider gibt es hier richtige Belästigungsvögel. Diese sind überall auf jeden Campingplatz anzutreffen. Man muss auf alles aufpassen, sonst nehmen die so genannten Bush Turkeys alles mit. Diese sind 2 mal so groß wie Hühner und sollen scheinbar gut schmecken. Leider ist es uns noch nicht gelungen einen solchen Vogel zu fangen, aber wir werden es weiter versuchen.

 

Liebe Grüße aus Australien

 

Christian und Marcel

3 Kommentare 31.7.11 08:12, kommentieren

22.01.2011

Heute waren wir auf der langen Autosuche!! Teilweise sind wir nun schlauer aber im großen und ganzen haben wir das richtige Auto noch nicht gefunden, da es Australien auch eine Art Tüv gibt, die sogenannte "rego" (max 1 Jahr gültig). Falls ein Auto keine rego hat oder diese bald abläuft werden für uns 500$ fällig!!! Aber ein Angebot aber wir gefunden und behalten wir im Hinterkoft, ein Ford Fairlane (station wagon) mit 4l V6 und rego bis März 2012. Nachdem wir mit Peter über eine Stunde über sämtliches rund ums Auto geredet haben, gab er uns den Tip zu diesem Auto. Leider stimmt der Preis nicht ganz.

 Von Mary, eine angestellte bei AIFS hat uns einen Tip gegeben jemanden anzurufen, der ebenfalls sein Auto verkauft (allerdings nicht das Richtige für uns da es nur ein 4 Zylinder mit um die 110 PS ist und keine Automatik hat). Gegen 17Uhr werden wir ihn anrufen, da er eine großen Gebrauchtwagenmarkt in Sydney kennt, indem man sehr gut Autos in einem guten Zustand kaufen kann.

Das Wetter ist bei uns sehr schlecht, seit wir angekommen sind regnet es in Strömen. Heute sind wir mal wieder nass geworden, da wir nur einen Schrim haben xD

 

Bis dann

 

Christian und Marcel

3 Kommentare 22.7.11 05:58, kommentieren

Wir sind angekommen!!!

Alle zusammen,

seit gestern sind wir in Sydney angekommen. Ist hier ganz cool nur sehr sehr Teuer!! Internet ist auch nicht ganz einfach, da die meisten Zugaenge kostenplichtig sind!! Gerade sind wir im AIFS buero. Heute oder morgen wird wohl unser Auto gekauft. Weiteres folgt.

4 Kommentare 21.7.11 02:31, kommentieren

7. Juli 2011

Hallo zusammen,

ab heute steht nun der Blog von Christian und Marcel. Unser Flug wird am 18. Juli 2011 um 22.20 Uhr in Frankfurt losgehen, somit werden wir voraussichtlich laut Flugplan am 20.Juli 2011 um 7.45 Uhr (örtlicher Zeit) in Sydney landen.

Sobald wir in Sydney gelandet sind und eine Internetmöglichkeit haben, werden wir natürlich sofort einen neuen Eintrag für euch erstellen.

 

 

viele Grüße von

 

Christian und Marcel

7.7.11 21:41, kommentieren